Content Marketing wird an verschiedenen Orten und in einer Reihe von Medien angezeigt, einschließlich Blogposts, auf Websites von Drittanbietern veröffentlichte Artikel, Infografiken, mobile Apps, gedruckte Handbücher und Videos. Unabhängig von den verschiedenen Medienkanälen, die im Content-Marketing eingesetzt werden, ist es von entscheidender Bedeutung, dass Ihre Website als zentrales Element fungiert, in dem Inhalte erstellt und der Traffic gesteuert wird.

In diesem Beitrag erfahren Sie, warum Ihre Website eine effektive Plattform für das Content-Marketing sein muss und welche Schritte Sie unternehmen können, um eine Website zu erstellen, die Ihre Content-Strategie richtig unterstützt.

 

Zentraler Hub

Ihre Website muss die zentrale Anlaufstelle für alle Ihre Content-Marketing-Bemühungen sein. Wenn Sie einen E-Mail-Newsletter senden, sollte er auf Ihre Website verweisen. Alle Blogs, die Sie in sozialen Medien veröffentlichen, werden die Besucher auf den vollständigen Eintrag auf Ihrer Website zurückbringen. Alle gedruckten Materialien, die Sie auf Messen oder Konferenzen teilen, enthalten die URL Ihrer Firma für weitere Informationen. Wenn Interessenten in Suchmaschinen nach Ihren Produkten und Dienstleistungen suchen, möchten Sie, dass Ihre Website ganz oben in den Suchergebnissen erscheint.

Auf Ihrer Website möchten Sie, dass Ihre potenziellen Kunden mehr über Ihre Produkte und Dienstleistungen erfahren. Warum? Für die einfache Tatsache, dass Sie 100% Kontrolle darüber haben. Review-Websites von Drittanbietern, Online-Verzeichnisse, Video-Hosting-Sites und soziale Medien sind entscheidend für Ihre Inbound-Marketing-Bemühungen, aber im Idealfall möchten Sie alle Besucher dieser externen Quellen auf Ihre Website verweisen.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Website für schnelle Ladezeiten optimiert ist und alle externen Quellen (Ihre Facebook-, Twitter-, YouTube-, Yelp- und Google+ Seiten) eindeutig mit Ihrer Website verknüpft sind. Stellen Sie sicher, dass Sie die URL Ihrer Website in all diesen externen Quellen finden.

 

User Experience

Wenn Sie Besucher von externen Quellen auf Ihre Website zurückführen, möchten Sie sicherstellen, dass ihre Erfahrung mit Ihrer Website nahtlos ist. Leider bauen viele Unternehmen ihre Websites mit Content-Marketing als nachträglicher Einfall. Wenn Sie Ihre Website mit zukünftigen Content-Marketing-Bemühungen ausbauen, können Sie ein Design erstellen, das für das Content-Marketing optimiert ist. Der Blog wird leicht zu finden sein. Die Ressourcenbibliothek mit allen herunterladbaren Materialien wird deutlich sichtbar sein und nur einen Klick benötigen, um sie zu finden. Sie verfügen bereits über eine Videobibliothek, in der Sie alle Ihre neuen Videos hosten können, und können bei der Erstellung weiterer Videos einfach aktualisiert werden.

Beim Aufbau einer Website ist ein wenig Planung für zukünftiges Content-Marketing sehr wichtig. Wenn Sie die Tools im Voraus erstellen, können Sie auswählen, wie sie angezeigt werden sollen, anstatt nur daran zu denken, was Ihr Website-Manager schnell zusammenstellen kann. Eine gut gestaltete Website, die mit bestimmten Inhaltstypen erstellt wird, sieht nicht nur gut aus, sondern erleichtert auch die Suche nach Inhalten für den Benutzer.

 

Werkzeug zur passiven Pflege

Sie können nicht verfügbar sein, um jedem Interessenten die Hand während des Verkaufsprozesses zu halten. Die gute Nachricht ist, dass Ihre Website Ihr 24/7-Verkäufer ist. Da es den Großteil Ihrer Content-Marketing-Stücke beherbergt, ist es auch ein passives Pflegewerkzeug. Es ermöglicht Ihrem Unternehmen, hilfreiche Informationen zu teilen, um den Besucher durch den Verkaufstrichter zu führen, ohne dass ständig eine Verkaufs- oder Marketingperson zur Verfügung steht. Die Flexibilität ermöglicht es einem potenziellen Kunden, sich Zeit zu nehmen, mehr über Ihre Produkte oder Dienstleistungen zu erfahren, zu sehen, was Sie anbieten, und zu bekommen, was sie benötigen, wenn sie den Lieferantenauswahlprozess durchlaufen.

Stellen Sie sicher, dass auf Ihrer Website eine Vielzahl von Content-Marketing-Materialien bereitgestellt werden kann, darunter Downloads, Artikel, Videos, Anleitungen, Bilder und Links zu Social Media- oder Review-Websites. Legen Sie alle diese Teile auf eine intuitive Art und Weise dar und passen sich den verschiedenen Phasen des Kaufzyklus an. Erneut, machen Sie alle Inhalte auf Ihrer Website leicht zu finden. Verstecken Sie den Link zu Ihrem Blog nicht tief in der Navigation.

 

Zusammenspiel und Abhängigkeit

Ihre Content-Marketing-Strategie ist vollständig abhängig von Ihrer Website. Ebenso ist Ihre Website abhängig von Ihrer Content-Marketing-Strategie. Wenn sie nicht gut zusammenarbeiten und beide unterstützen, werden beide nicht in der Lage sein, Leads zu generieren und Leads in Kunden umzuwandeln.

Sind Sie bereit, mehr darüber zu erfahren, wie Sie Ihr Website-Design optimieren können, um Ihr Content-Marketing zu unterstützen? Kontaktieren Sie Rocketramp noch heute.

 

[button title=”mehr über Content Marketing erfahren” link=”https://rocketramp.de/content-marketing/” target=”_blank” align=”” icon=”” icon_position=”” color=”#28c76f” font_color=”#fff” size=”4″ full_width=”” class=”” download=”” onclick=””]

 

JETZT KOSTENLOS BERATEN LASSEN 0157 / 59628018

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0