Der Aufbau eines Online-Shops kann eine entmutigende Aufgabe sein, aber eine gehostete E-Commerce-Lösung wie Shopify ermöglicht es Ihnen, einfach und schnell einen mobilen Shop einzurichten. Shopify ist eine der größten und erfolgreichsten eCommerce-Plattformen der Welt – hier ist der Grund.

1. Schnell und einfach einzurichten und zu verwenden

Shopify bietet eine einfache Möglichkeit, einen Online-Shop schnell zu starten, ohne die Server- und Entwicklungskosten, die bei selbst gehosteten Plattformen wie Magento anfallen. Die Admin-Oberfläche ist sauber, benutzerfreundlich und intuitiv, da alle Funktionen logisch strukturiert sind. Auf der Shopify-Website finden Sie außerdem umfangreiche Dokumentations- und Videoanleitungen. Alles, was Sie wirklich brauchen, ist ein Produkt zum verkaufen.

 

2. Keine technischen Sorgen

Gute Nachrichten! Sie benötigen kein technisches Know-how, um einen Shopify-Shop zu starten. Die gesamte Software und das Hosting werden von Shopify bereitgestellt. Dies erleichtert nicht nur die Inbetriebnahme, sondern es ist auch wahrscheinlich, dass das Hosting von Shopify schneller und sicherer ist, als Sie es alleine erreichen könnten, und es wird leicht mit allen möglichen Zugriffsspitzen zurechtkommen. Shopify kümmert sich auch um alle Software-Updates. So können Sie all Ihre Bemühungen auf den Verkauf konzentrieren und sich nicht um technische Probleme kümmern.

 

3. Sicher und zuverlässig

Wenn Sie einen E-Commerce-Shop haben, werden Sie mit sensiblen Kundeninformationen einschließlich Kreditkartendaten und ungeduldigen Kunden konfrontiert. Dies bedeutet, dass Ihre Website schnell, sicher und immer online sein muss. Einer der großen Vorteile einer gehosteten Lösung ist ihre Zuverlässigkeit. Shopify kümmert sich um alle Serverwartungen und Upgrades, um Ihren Shop und Ihren Warenkorb jederzeit verfügbar zu halten und um sicherzustellen, dass die Seiten schnell geladen werden.

SSL-Zertifikate können für Ihr Geschäft aktiviert werden, um alle Daten zu verschlüsseln und über eine sichere Verbindung weiterzuleiten. Außerdem kümmert sich Shopify um die PCI-Konformität für Sie (erforderlich, wenn Sie mit Kreditkarten arbeiten).

 

4. 24/7 Kundendienst

Shopify setzt auf Kundenbetreuung. Sie sind 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche verfügbar, und die Reaktionszeit ist ziemlich unmittelbar, was bedeutet, dass Ihr Geschäft niemals allein ist. Sie können sich per Telefon, E-Mail oder Web-Chat in Verbindung setzen. Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Community-Foren, umfangreiche Dokumentation im Shopify-Hilfezentrum sowie eine Reihe von fortgeschrittenen Shopify University-Guides.

 

5. Handy bereit

Bei mobilen Besuchen von Websites, die jetzt höher als der Desktop sind, ist es wichtig eine für Mobilgeräte optimierte Website zu haben. Zum Glück weiß Shopify das. Alle Themen von Shopify sind mobil-responsiv und die Plattform enthält einen kostenlosen integrierten mobilen Commerce-Einkaufswagen, was bedeutet, dass Ihr Geschäft auf allen Geräten gut aussieht und Ihre Kunden unabhängig von ihrem Standort einkaufen können.

Darüber hinaus gibt es kostenlose iPhone- und Android-Apps, mit denen Sie Ihren Shop unterwegs verwalten können.

 

6. Anpassbar

Im Shopify Theme Store stehen 160 Themen zur Auswahl (kostenlos und kostenpflichtig), die alle reaktionsfähig auf Mobilgeräte sind und Hunderte auf Websites wie ThemeForest. Jedes Thema ist auch vollständig durch Bearbeiten des Codes anpassbar. So ist es einfach, einen schönen und einzigartigen Online-Shop zu erstellen, der zu Ihrer Markenidentität passt!

 

7. Der Shopify App Store

Der App Store von Shopify ist eine Fundgrube an Funktionen, die Sie Ihrem Shop hinzufügen können. Sie können Bewertungen, Kundentreueprogramme, Kundenwunschlisten, eingehende Analysen, Drucketiketten und Lieferscheine hinzufügen, mit Buchhaltungssoftware, Versandprogrammen und Social-Media-Websites integrieren, ganz zu schweigen von allen verfügbaren Marketing-Apps. Mit über 1.500 zur Auswahl, was auch immer Sie tun möchten, es ist wahrscheinlich, dass es eine App dafür geben wird. Beachten Sie, dass, während viele kostenlos sind, mehr als die Hälfte dafür berechnet werden.

Darüber hinaus verfügt Shopify über integrierte SEO-Funktionen und eine große Auswahl an Marketing-Apps.

 

8. SEO- und Marketing-Tools

Es ist alles gut und schön, einen schönen Online-Shop zu haben, aber wenn niemand sie besucht, werden Sie die virtuellen Fensterläden in kürzester Zeit herunterziehen. Ein weiteres wichtiges Verkaufsargument von Shopify sind die leistungsstarken Suchmaschinenoptimierungsfunktionen (SEO), mit denen Ihre Website in den Suchergebnissen einen höheren Rang erreichen kann, sodass Kunden Sie finden können. Sie haben außerdem Zugriff auf erweiterte Analysefunktionen, die Ihnen sagen, woher Ihre Kunden kommen, damit Sie Ihr Marketing entsprechend anpassen können.

Der App Store bietet Ihnen Zugang zu einer Vielzahl von Marketing-Tools, einschließlich Social Media Integration, Produktbewertungen und E-Mail-Marketing. Standardmäßig ermöglicht Shopify das Erstellen von Rabattcodes. Geschenkgutscheine sind ab nächstem Level erhältlich. Social-Media-Icons sind in allen Themen enthalten. Und wenn Sie vom Marketing und der damit verbundenen Zeit etwas überfordert sind, wurde das Shopify Kit entwickelt, um Ihnen zu helfen. Es verhält sich wie ein virtueller Mitarbeiter und empfiehlt und führt Marketingaufgaben basierend auf Ihren Produkten, der Zielgruppe und der Leistung Ihres Geschäfts durch.

 

9. Warenkorb-Wiederherstellung

Was passiert, wenn ein Besucher Ihres Shops ein Produkt in seinen Warenkorb legt, aber verlässt, ohne es zu kaufen? Laut Statistik werden dies mehr als zwei Drittel der potenziellen Kunden tun. Shopify bietet einen verlassenen Einkaufswagen-Wiederherstellungsdienst an, der diese potenziellen Kunden automatisch verfolgt und per E-Mail sendet, um sie daran zu erinnern, ihren Kauf abzuschließen; eine einfache Möglichkeit, mehr Umsatz zu generieren.

 

10. Eigenes Zahlungs-Gateway

Shopify ist mit Dutzenden von Zahlungs-Gateways integriert, bietet aber auch eine eigene, die von Stripe betrieben wird. Wenn Sie sich dafür entscheiden, werden keine Transaktionsgebühren fällig, und Sie profitieren von niedrigeren Kreditkartengebühren. Außerdem erfordert es kein eigenes Händlerkonto.

 

[button title=”mehr über E-Commerce erfahren” link=”https://rocketramp.de/e-commerce/” target=”_blank” align=”” icon=”” icon_position=”” color=”#28c76f” font_color=”#fff” size=”4″ full_width=”” class=”” download=”” onclick=””]

 

JETZT KOSTENLOS BERATEN LASSEN 0157 / 59628018

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.