Vor nicht allzu langer Zeit war das Hinzufügen, Aktualisieren und Verwalten des Inhalts einer Website ein langwieriger und technischer Prozess. Moderne Content-Management-Systeme (CMS) sind eine großartige Möglichkeit für Unternehmen, Inhalte auf ihren Websites schnell und einfach verwalten zu können und so eine großartige Benutzererfahrung für ihre Kunden zu schaffen. Ein CMS ist eine praktikable Lösung für viele Unternehmen, da es:

  • Nicht-technische Personen Änderungen der Website-Inhalte ermöglicht
  • Mehreren Benutzern mit unterschiedlichen Zugriffsebenen ermöglicht
  • Ein einheitliches Markenerlebnis bietet und alles in einem Dashboard konzentriert.

 

Sie müssen kein Entwickler sein

Nicht jeder hat einen Hintergrund in Informatik, und ein CMS ermöglicht es denen von uns, die nicht in der Lage sind, Inhalte auf einer Website einfach hochzuladen und zu ändern. Dies ist einer der Hauptgründe für die Nutzung eines CMS. Sie benötigen weiterhin technische Unterstützung beim Aufbau der Website, aber nach der Konfiguration ermöglicht ein CMS allen Kollegen, die Website zu verwalten. Ein paar Schulungen von denen, die die Website und die richtige Dokumentation erstellt haben, ermöglichen jedem in Ihrem Unternehmen (dem Sie die Erlaubnis erteilen), die Website einfach zu aktualisieren.

 

Ermöglicht mehrere Benutzer mit verschiedenen Zugriffsebenen

Wahrscheinlichkeiten sind mehr als eine Person in Ihrem Unternehmen an Ihrer Website beteiligt. Ein CMS ermöglicht jedem Benutzer Zugriff auf die Website und Sie können die Berechtigungen für jeden Benutzer steuern. Auf diese Weise können Sie Ihren Teammitgliedern verschiedene Zugriffsebenen gewähren. Sie können auch Workflows erstellen, um sicherzustellen, dass Inhalte nicht ohne die entsprechende Genehmigung veröffentlicht werden. Außerdem können Sie Benutzer über ihre E-Mail-Adresse hinzufügen, und der Administrator kann sich um die Liste kümmern. Dies ermöglicht eine zusätzliche Sicherheitsebene, die nicht vorhanden wäre, wenn alle dieselben Anmeldeinformationen verwenden würden.

 

Vereinfacht den Designwechsel

Ein CMS ermöglicht es Ihnen, einheitliche Website-Änderungen einfach durchzuführen. Sie müssen die Designelemente auf jeder Seite nicht manuell ändern. Es ist einfach, Sie können eine Vorlage ändern und diese Änderung dann auf alle Seiten anwenden, die diese Vorlage verwenden. Dadurch erhalten Ihre Website-Besucher eine saubere, markenbezogene Erfahrung, während sie über Ihre Website navigieren.

 

Ein Dashboard von überall

Alle oben genannten können über ein benutzerfreundliches Dashboard überall dort zugegriffen werden, wo Sie Zugang zum Internet haben. Die IT-Unterstützung muss keine Änderungen an Text oder Inhalt der Site vornehmen. Ein CMS gibt Ihnen die Freiheit, Ihre Site von außerhalb des Büros zu verwalten, Stress abzubauen und die Bearbeitungszeit zu reduzieren. Ein CMS ermöglicht es Ihnen, in Echtzeit zu reagieren und die Änderungen von überall vorzunehmen.

Wie Sie aus den oben genannten Gründen sehen können, gibt Ihnen ein CMS mehr Kontrolle, rationalisiert Prozesse und spart Ihnen letztendlich Zeit. Die Vorteile gehen über die oben aufgeführten hinaus, aber unterm Strich erhöht ein CMS die Effektivität Ihrer Mitarbeiter und trägt zur Senkung der Gesamtkosten für Ihr Unternehmen bei. Wenn Sie mehr erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an uns. Wir finden die richtige Lösung für Ihre spezifischen Bedürfnisse.

 

[button title=”mehr über Webdesign erfahren” link=”https://rocketramp.de/webdesign” target=”_blank” align=”” icon=”” icon_position=”” color=”#28c76f” font_color=”#fff” size=”4″ full_width=”” class=”” download=”” onclick=””]

 

JETZT KOSTENLOS BERATEN LASSEN 0157 / 59628018

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0